Stadt Graz  24.11.2017         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

Link zur Startseite - Home


Home





News





Bürgerinformation





Referate





Links





Kontakt




Sie sind hier: Home » News


Heißer Einsatz für die Grazer Berufsfeuerwehr!

Vermutlich durch eine umgefallene Kerze entzündeten sich leicht brennbare Einrichtungsgegenstände, der Brand griff binnen weniger Minuten auf das gesamte Mobiliar und die Holzverkleidung über. Löschversuche durch einen Angestellten mussten aufgrund der dichten Rauchentwicklung erfolglos abgebrochen werden. Die Grazer Berufsfeuerwehr war binnen weniger Minuten mit 23 Mann und 5 Fahrzeugen am Einsatzort und konnte den Brand in kurzer Zeit mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz löschen. Da sich in der Zwischendecke bereits Glutnester gebildet hatten, mussten umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Zimmerdecke teilweise geöffnet werden. Der Sachschaden wird mit ca. 50.000,- geschätzt!

Einsatzleiter Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat: „Durch die vorhandenen Heimrauchmelder wurde der Brand von den anwesenden Personen sehr rasch bemerkt und so konnten sich alle Kunden und Bediensteten ins Freie retten!"



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung





Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Rating erlauben




System: ico»enterprise.cms
© Stadt Graz - Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr