Stadt Graz  13.12.2017         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

Link zur Startseite - Home


Home





News





Bürgerinformation





Referate





Links





Kontakt




Sie sind hier: Home » News


Neue Feuerwehr-Abschnittseinteilung in Graz

Immerhin gibt es seit diesem Tag nicht mehr vier sondern sechs Feuerwehrabschnitte in der steirischen Landeshauptstadt. 

Die insgesamt 24 Grazer Feuerwehren waren in vier Abschnitte - geografisch geviertelt - aufgeteilt. Um die Zusammenarbeit in Zukunft noch effizienter und organisatorisch einfacher zu machen, wurden die Betriebsfeuerwehren nun zusätzlich nach feuerwehrtechnischen Anhaltspunkten in Abschnitten zusammengefasst. Seitens der Berufsfeuerwehr Graz werden zusätzlich aus dem Kreis der Berufsfeuerwehroffiziere Sonderbeauftragte für die unterschiedlichen „Cluster" ernannt, die als Verbindungsoffiziere die Kommunikation zwischen den Abschnittsfeuerwehrkommandanten und der Berufsfeuerwehr zusätzlich beschleunigen und vereinfachen sollen. Die drei Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Graz finden sich nun in einem eigenen Abschnitt wieder. 

Die neuen Grazer Feuerwehrabschnitte im Überblick

  • Abschnitt I (Berufsfeuerwehr/Freiwillige Feuerwehr): Zentralfeuerwache BF, Wache-Ost BF, Wache-Süd BF, FF Graz
  • Abschnitt II (Justizanstalten & LKH): Btf Justizanstalt Graz-Jakomini, Btf Justizanstalt Graz-Karlau, Btf LKH-Klinikum, Btf LKH-Süd, Btf LKH-West
  • Abschnitt III (Großindustrie 1): Btf Andritz, Btf A&R Carton, Btf Autolog, Btf Spar
  • Abschnitt IV (Großindustrie 2): Btf AVL, Btf Brauunion, Btf Magna, Btf Siemens
  • Abschnitt V (Kaufhäuser): Btf Center-West, Btf Citypark, Btf EKZ Center-Nord, Btf K&Ö, Btf Kika, Btf Murpark
  • Abschnitt VI (Begegnungszonen): Btf MCG, Btf Opernhaus, Btf Schauspielhaus, Btf Universität

Wahlversammlungen abgehalten

Im Anschluss an den zweiten Bereichsfeuerwehrtag eröffnete LFR BD Dr. Klaus Baumgartner die Wahlversammlungen der sechs Abschnitte, in welchen aufeinander folgend die Abschnittsfeuerwehrkommandanten gewählt wurden. Im Abschnitt I (Berufsfeuerwehr/Freiwillige Feuerwehr) konnte sich BDS Ing. Heimo Krajnz über die einstimmige Zustimmung freuen. Ebenfalls neu hinzugekommen ist ABI Roland Fleck, Kommandant der Betriebsfeuerwehr Citypark im Abschnitt V, der das vollste Vertrauen der Kommandanten und Stellvertreter seines Abschnittes genießt. Die vier amtierenden Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Ernst Ulz (Abschnitt II), ABI Alois Glettler (Abschnitt III), ABI Ing. Alfred Enko, MSc. (Abschnitt IV) und ABI Ing. Karl Altenburger (Abschnitt VI) standen erneut zur Verfügung und erhielten ebenfalls eine 100%ige Zustimmung.

„Die Zusammenarbeit der Grazer Feuerwehren ist immens wichtig. Die Berufsfeuerwehr Graz ist der Motor der Grazer Feuerwehren, der aber nicht alleine läuft, sondern von der Freiwilligen Feuerwehr und den Betriebsfeuerwehren unterstützt wird und aus dem Know-How aller Feuerwehren profitiert. Die Berufsfeuerwehr wiederum wird alle Grazer Feuerwehren unterstützen und zur Seite stehen. Gemeinsam können wir einen wesentlichen Teil zur Sicherheit in Graz beitragen. Es ist schön zu sehen, dass die Feuerwehren ihren Vertretern ein so hohes Vertrauen schenken", freut sich Bereichsfeuerwehrkommandant Baumgartner über das eindeutige Votum.



Bildvergrößerung





Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Rating erlauben




System: ico»enterprise.cms
© Stadt Graz - Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr