Stadt Graz  21.05.2018         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

Link zur Startseite - Home


Home





News





Bürgerinformation





Branddirektion





Berufsfeuerwehr





Links





Kontakt




Sie sind hier: Home » News


Großbrand in letzter Minute verhindert

Großbrand in letzter Minute verhindert

Zu einem dramatischen Brand wurde heute (Donnerstag, 10. Mai 2018) um 18.11 Uhr die Berufsfeuerwehr Graz in die Großmarktstraße alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache standen ein Großraumcontainer und direkt daneben gelagerte Holzpaletten in Vollbrand. Die bereits meterhohen Flammen griffen auf den Dachstuhl einer Obst- und Gemüsehalle über und schlugen durch mehrere Fenster und Türen auch in das Innere der Halle!

Bereits 3 Minuten nach dem Alarm wurde von der Grazer Berufsfeuerwehr der Brand mit 3 C-Rohren und einem Wasserwerfer bekämpft und dadurch ein Übergriff auf die Markthalle verhindert! Nach diesem massiven Löscheinsatz und einem aufwändigen Aufarbeiten und Löschen von Glutnestern im Dachstuhlbereich konnte um 19.30 Uhr „Brand aus" gegeben werden.

Einsatzleiter Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat: „Die Grazer Berufsfeuerwehr stand mit 28 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz, der Sachschaden wird vorerst auf ca. 100.000,- geschätzt!"

Fotos: BF Graz



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung





Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Rating erlauben




System: ico»enterprise.cms
© Stadt Graz - Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr