Sie sind hier: Home » News



Wohnungsbrand Sparbersbachgasse

Aus einem geborstenen Fenster im Innenhof traten bereits Flammen und starke Rauchwolken ins Freie. Die Berufsfeuerwehr Graz rückte mit einem Kommandofahrzeug, einer Drehleiter und  3 Löschgruppen zur Einsatzstelle aus. Die ersten eintreffenden Löschkräfte wurden von den Bewohnern bereits vor dem Haus erwartet und eingewiesen. Danach übernahm eine Gruppe die Brandbekämpfung in der Wohnung mit einem C-Rohr und eine weitere Gruppe kontrollierte das Stiegenhaus und die anliegenden Wohneinheiten auf allfällige Rauchverschleppungen.  Ein Bewohner wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Feuerwehrkräften betreut. Obwohl der Brand nur wenige Minuten nach Eintreffen der Feuerwehrkräfte gelöscht war, wurden Teile der Wohnung völlig zerstört.



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung








Themen:



Zulassen




Rating erlauben



http://www.katastrophenschutz.graz.at/cms/beitrag/10323199/2091310/