Stadt Graz  17.12.2018         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

Link zur Startseite - Home


Home





News





Bürgerinformation





Branddirektion





Berufsfeuerwehr





Links





Kontakt




Sie sind hier: Home » News


Zimmerbrand in der Grazer Innenstadt

Laut der Auskunft von mehreren Notrufern, sollte es im ersten Obergeschoß in einer Wohnung brennen. Die Berufsfeuerwehr rückte daraufhin mit einer Löschbereitschaft (5 Fahrzeuge) zum Einsatzort aus. Im Zuge der Erkundung wurde festgestellt, dass es in einer Wohnung in einem Mehrparteienhauses zu einem ausgedehnten Zimmerbrand gekommen ist. Auf der Straßenseite des Objektes schlugen bereits meterhohe Flammen aus den Fenstern heraus. Sofort wurde ein umfassender Löschangriff eingeleitet. Ein C-Rohr wurde unter schwerem Atemschutz in die Brandwohnung vorgenommen. Parallel dazu wurde ein weiteres C-Rohr im Außenangriff angeordnet und somit ein Übergreifen der Flammen auf die Dachkonstruktion verhindert. Der Wohnungsbesitzer konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde anschließend seitens des ÖRK ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen. Die Berufsfeuerwehr stand unter der Einsatzleitung von Bereitschaftsoffizier Ing. Martin Trampusch mit fünf Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz.



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung





Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Zulassen




Rating erlauben




System: ico»enterprise.cms
© Stadt Graz - Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr