• Seite vorlesen

Flugdienstfortbildung in Theorie und Praxis

01.10.2018
 © Bf
© Bf
 © BF
© BF
 © BF
© BF
 © BF
© BF
 © BF
© BF

müssen die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Graz absolvieren. Eine dieser Ausbildungen fand Ende September in Wald am Schoberpass im Gebiet des Großen Schober statt. Mit Unterstützung des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark und durch das Österreichische Bundesheer konnten die Lehrgangsteilnehmer in Zusammenarbeit mit den Hubschrauberbesatzungen der Augusta Bell 212 und Alouette III ihre Zielvorgaben erreichen:

Verfliegen von Flughelfern in steiles Waldgelände Löschangriff in absturzgefährdetem Bereich Löschwassertransport über den Luftweg OBR Ing. Dieter Pilat: "Nur eine konsequente Ausbildung ist die Grundlage für ein sicheres Arbeiten bei derart exponierten Einsatzlagen!"

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).