• Seite vorlesen

Großanhänger in Vollbrand

19.05.2019
BF © BF-Graz
BF© BF-Graz
BF © BF-graz
BF© BF-graz
BF © BF-Graz
BF© BF-Graz
BF © BF-graz
BF© BF-graz

Zu einem Waldbrand am südlichen Stadtrand von Graz wurden die Feuerwehren am 19.05.2019 kurz nach 20.30 Uhr alarmiert.

Schon bei der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung im Bereich des Naherholungsgebietes "Auwiesen" sichtbar.

Die Ersterkundung ergab einen in Vollbrand stehenden Container-Anhänger, der inmitten eines Waldes abgestellt war, der Brand breitete sich bereits auf die angrenzenden Bäume aus.

Durch einen umfassenden Löschangriff konnte bereits nach ca. 30 Minuten "Brand aus" gegeben werden.

Die Berufsfeuerwehr Graz und die Freiwilligen Feuerwehren Thondorf und Gössendorf standen mit gesamt 10 Fahrzeugen und 51 Mann eine Stunde im Einsatz.

Einsatzleiter Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat: "Durch die gute Zusammenarbeit der Berufsfeuerwehr mit den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gössendorf konnte eine Brandausdehnung auf den Wald verhindert werden!"

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).