Stadt Graz  23.06.2018         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

Link zur Startseite - Home


Home





News





Bürgerinformation





Branddirektion





Berufsfeuerwehr





Links





Kontakt




Sie sind hier: Home » News


Berufsfeuerwehr Graz und Freiwillige Feuerwehr Graz unterstützen Licht ins Dunkel Aktion!

Jedes Jahr vor Weihnachten entzündet ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem das Friedenslicht. Am Heiligen Abend wird es als Dankeschön an alle, die "Licht ins Dunkel" unterstützen, in ganz Österreich und in mehr als 30 europäischen Ländern vom Roten Kreuz, den Feuerwehren, den Pfadfindern und vielen anderen Organisationen verteilt. Auch heuer wieder beteiligen sich die Grazer Feuerwehren an dieser Aktion.

Am 24. Dezember 2017 von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr wird das Friedenslicht von der Feuerwehrjugend Graz bei der Wache Kroisbach in der Mariatrosterstraße 37, 8043 Graz, an die Bevölkerung verteilt.

Auch die Berufsfeuerwehr Graz unterstützt die Aktion und macht das Friedenslicht am Heiligen Abend für die Bevölkerung zugänglich. Das Friedenslicht - das Symbol für Sehnsucht nach Frieden - ist am Sonntag in der Zeit von 08:00 bis 15:00 Uhr auf den drei Feuerwachen (Zentralfeuerwache Lendplatz, Wache Ost Dietrichsteinplatz, Wache Süd Alte Poststraße 412) der Berufsfeuerwehr Graz erhältlich.

Friedenslicht - Weihnachtsbrauch seit 1986:

Der Weihnachtsbrauch ist 1986 im ORF-Landesstudio Oberösterreich entstanden. Eigentlich war das Friedenslicht nur als einmalige Aktion für "Licht ins Dunkel" geplant. Aber schon im ersten Jahr wurde das ORF-Friedenslicht aus Bethlehem von der Bevölkerung begeistert aufgenommen. Inzwischen ist das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa zum Brauchtum geworden.



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung



Bildvergrößerung





Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Rating erlauben




System: ico»enterprise.cms
© Stadt Graz - Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr