• Seite vorlesen

Einsatzübung der Grazer Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin

12.04.2018
 © BF Graz
© BF Graz
 © BF Graz
© BF Graz

Im Rahmen des diesjährigen Kongresses der Grazer Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin erfolgte vergangenen Freitag eine Einsatzübung mit Beteiligung der Berufsfeuerwehr.

Die Berufsfeuerwehr unterstützte den größten notfallmedizinischen Kongress im deutschsprachigen Raum in zwei Workshops, bei denen insgesamt 6 Teams bestehend aus SanitäterInnen und NotärztInnen ein Verkehrsunfallszenario mit mehreren Schwerverletzten zu bewältigen hatten.
Vor allem die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst sowie die fachgerechte Rettung und Versorgung der Verletzten stand hierbei im Fokus. Der Kongress verzeichnete alleine in diesem Jahr über 1.300 BesucherInnen.

 Weitere Fotos vom AGN-Traumaworkshop

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).